Corona-FAQ-Erlebnisbad | Donaubad

UNSER ERLEBNISBAD

SPASS · SPORT · ACTION

UNSER ERLEBNISBAD

SPASS · SPORT · ACTION

UNSER ERLEBNISBAD

SPASS · SPORT · ACTION

UNSER ERLEBNISBAD

SPASS · SPORT · ACTION

UNSER ERLEBNISBAD

SPASS · SPORT · ACTION

FAQ-Liste

Beantwortung von Kunden-Fragen, die sich vor einem diesjährigen Erlebnisbad-Besuch ergeben

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie wieder als Gast im Erlebnisbad des Donaubads begrüßen zu dürfen. Aufgrund der gegebenen Sondersituation in diesem Land bitten wir um Ihr Verständnis und ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Disziplin in diesem Bade-Sommer 2020. Viele bislang relativ einfache Abläufe für unsere Gäste mussten aufgrund der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angepasst werden. Dies umfasst sowohl Abläufe im Erlebnisbad (Mindestabstand, Pflicht zum Mund- & Nasenschutz, etc.) als auch entsprechende Änderungen beim Einlass inklusive Online-Reservierungssystem.

Zudem gilt eine zur eigentlichen Haus- & Badeordnung ergänzte Badeordnung (siehe hier), die im Rahmen des aktuellen Pandemiefalls zum Einsatz kommt. Zudem ist der Einlass ausschließlich mit einer Online-Reservierung über reservierung.donaubad.de möglich.

Im Folgenden finden Sie die Beantwortung einiger Fragen, die vor einem Erlebnisbad-Besuch vermutlich aufkommen werden:

Allgemeine Fragen 

Welche Teile der Donaubad-Anlage sind geöffnet?

Das Freibad des Donaubades ist seit dem 09. Juni 2020 (als eines der ersten Freibäder der Region) mit geänderten Öffnungszeiten und folgend mit einer angepassten Preisstruktur in die Badesaison gestartet.

Das Erlebnisbad & Sauna sind seit dem 25. Juli 2020 mit geänderten Öffnungszeiten und folgend mit einer angepassten Preisstruktur in die Sommer-Badesaison gestartet. Bitte achten sie darauf, dass es bei der Nutzung der Bad-Attraktionen zu Einschränkungen kommt (mehr siehe unten).

Wie können die von der Landesregierung Bayern definierten Hygienevorschriften für die Kunden sichergestellt werden?

Wir haben ein umfassendes Schutz- & Hygienekonzept erarbeitet, in das die Vorgaben der bayerischen Staatsregierung eingeflossen sind. Lockerungen der Landesregierung Bayern werden permanent überprüft und bei Bedarf in das bestehende Konzept eingearbeitet.

Fragen zu den Öffnungszeiten 

Was heißt 2 h bezahlen und 4 h baden?

Da es in diesem Sommer im Rahmen der Corona-Sondersituation auch zu Einschränkungen beim Badebetrieb kommt (z.B. Mund- & Nasenschutz von der Kasse bis zu den Umkleiden, permanente 1,5 m Abstand zu anderen Gästen, oder auch Einschränkungen bei der Nutzung der Attraktionen), möchten wir unseren Gästen beim Eintrittspreis etwas Gutes tun.

Im Normalbetrieb zahlten unsere Gäste für den 2 h – Tarif Erwachsener zuletzt 09,00 €. In diesem Bade-Sommer zahlen Sie zwar auch diese 09,00 € für 2 h, als Extra-Bonus können Sie aber bis zu 4 h im Erlebnisbad bleiben und jede Menge Spaß & Action erleben. Sie erhalten damit vom Donaubad bis zu 2 h Badeerlebnis geschenkt!

Warum gibt es in diesem Jahr 2 Zeitzonen?

Um Hygienestandards einhalten sowie Besuchsströme sicher steuern zu können und vorgegebene Kapazitäten nicht zu übersteigen, kommt es in diesem Jahr zur Bildung von Zeitzonen pro Tag (1 x Vormittagstarif & 1 x Nachmittagstarif).

Zusatzinfo: Sollten Sie in der Früh oder am Abend schwimmen gehen wollen, so dürfen sie gerne den Früh- oder Spätschwimmertarif im Freibad nutzen (siehe hier).

Alle Gäste des Erlebnisbades müssen nach dem Ende der ersten Zeitzone das Erlebnisbad verlassen, damit Reinigungs- & Desinfektionsmaßnahmen erfolgen können. Badeschluss ist immer je 30 Minuten vor dem jeweiligen Zeitzonen-Ende.

Wie lange ist das Erlebnisbad geöffnet und welche Zeiträume gibt es?

Um Hygienestandards einhalten sowie Besuchsströme sicher steuern zu können und vorgegebene Kapazitäten nicht zu übersteigen, kommt es in diesem Jahr zur Bildung von Zeitzonen pro Tag (1 x Vormittagstarif & 1 x Nachmittagstarif). Diese Zonen gelten über die Pandemiezeit im Erlebnisbad. 

   Montag – Sonntag (inkl. Ferienzeit)  
 Zeitzone  
 Erlebnisbad-Tarif Vormittag (2 bis 4 h)*  09.00 – 13.00 Uhr
 Erlebnisbad-Tarif Nachmittag (2 bis 4 h)*  14.00 – 18.00 Uhr

* In der Pandemiezeit müssen folgende Attraktionen aufgrund von Auflagen geschlossen bleiben: Dampfbad & Reifenrutsche, das Erlebnisaußenbecken ist als Nichtschwimmerbecken nur vom Freibad aus zugänglich und nicht vom Erlebnisbad. Alle weiteren Attraktionen sind regulär geöffnet.

Zusatzinfo: Sollten Sie in der Früh oder am Abend schwimmen gehen wollen, so dürfen sie gerne den Früh- oder Spätschwimmertarif im Freibad nutzen.

Badeschluss ist immer 30 Minuten vor Badschließung.  

 

Kann ich das Erlebnisbad zu mehreren Zeiträumen am Tag besuchen?

Sie können das Erlebnisbad in beiden Zeiträumen täglich nutzen, hierfür wird allerdings auch jeweils eine Reservierung benötigt. Zudem muss das Bad auch zwischen den Zeiträumen verlassen werden, da in diesen Zeiträumen Zwischenreinigung und Desinfektionen durchgeführt werden müssen. Zudem ist ebenfalls der jeweilige Eintrittstarif je Zeitraum zu bezahlen!

Muss ich das Erlebnisbad zu Beginn des Zeitraums betreten & wie lange darf ich bleiben?

Die Online-Reservierung berechtigt dazu, das Erlebnisbad innerhalb des reservierten Zeitraums zu besuchen. Wann Sie das Bad während des gebuchten Zeitraums betreten, ist Ihnen überlassen, allerdings müssen alle Badegäste am Ende des gebuchten Zeitraums das Bad verlassen, damit eine Zwischenreinigung und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden kann. Bitte achten Sie darauf, dass ein nachträglicher Einlass einzelner Personen bei angemeldeten Gruppen / Familien nicht realisiert werden kann.

Verhalten im Erlebnisbad  

Gibt es eine Mund- & Nasenschutzpflicht und wo gilt diese?

Eine Mund- & Nasenschutzpflicht  gilt auch in Erlebnisbädern, jedoch nur bedingt. Die Mund- & Nasenschutzpflicht gilt vom Foyer, über die Kasse bis hin zu den Umkleidebereichen sowie in der Gastronomie. Bitte achten Sie hierbei auf die lokalen Aushänge!

Auf dem Weg zum/ins Wasser, auf den Liegen, unter den Duschen sowie beim Bewegen im Badbereich brauchen Sie keine Maske tragen. Im Wasser gilt ebenso keine Maskenpflicht.

Was heißt Einbahnstraßenschwimmen od. Schwimmerautobahn?

Im Schwimmerbecken sind immer zwei Bahnen zusammengehörend, so dass z.B. auf der Bahn 1 hin- und auf Bahn 2 zurückgeschwommen wird. Nach jeweils zwei Bahnen ist dann immer eine Leine gezogen, so dass die Bahnen nochmals voneinander abgetrennt sind.

Wo kann ich mich umziehen?

Es stehen die normalen Umkleidekabinen unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 zur Verfügung.

Habe ich freie Platzwahl im Erlebnisbad?

Ja, im Erlebnisbad ist freie Platzwahl, bitte beachten Sie jedoch, dass Sie zu anderen Gästen einen Abstand von 1,5 m einhalten.

Ist das gleiche Verhalten wie sonst im öffentlichen Raum auch im Erlebnisbad notwendig?

Auch im Erlebnisbad sind Sonderregeln zu beachten, welche auch sonst in der Öffentlichkeit Anwendung finden. Diese sind hier zu finden.

Attraktionen im Erlebnisbad 

Ist das Wellenbecken zugänglich?

Ja, das Wellenbecken ist unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 regulär geöffnet.

Sind die Rutschen geöffnet?

Von unseren Rutschen sind folgende Rutschen unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 in Betrieb:

  • Blaue Röhren-Rutsche
  • Orange-Tube
  • Familien-Rutsche (am Wellenbecken)
  • Rutschen im Kleinkinderbereich

Aufgrund der nicht einzuhaltenden Abstandsregelung von 1,5 m in den Zwischen-Becken ist folgende Rutsche nicht in Betrieb:

 

  • Reifenrutsche
Ist der Thermalbereich in Betrieb?

Ja, der Thermalbereich mit seinem Innen- & Außenbecken ist unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 geöffnet.

Ist das Schwimmerbecken geöffnet?

Ja, auch das Schwimmerbecken ist unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 geöffnet.

Im Schwimmerbecken gilt das Einbahnstraßenschwimmen od. die Schwimmerautobahn! Dies bedeutet, dass im Schwimmerbecken immer zwei Bahnen zusammengehörend sind, so dass z.B. auf der Bahn 1 hin- und auf Bahn 2 zurückgeschwommen wird. Nach jeweils zwei Bahnen ist dann immer eine Leine gezogen, so dass die Bahnen nochmals voneinander abgetrennt sind.

Ist das Erlebnisaußenbecken zugänglich?

Das Erlebnisaußenbecken ist als Nichtschwimmerbecken in diesem Sommer dem Freibad zugeordnet und kann daher vom Erlebnisbad her nicht genutzt werden. Aufgrund der Kapazitätsgrenzen je Bereich (Freibad & Erlebnsibad) ist eine Nutzung beider Bereiche in diesem Sommer bzw. Durchmischung der Gäste leider nicht möglich.

Ist das Dampfbad geöffnet?

Nein, das Dampfbad muss aufgrund der Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes der Landesregierung Bayern geschlossen bleiben.

Ist der Kleinkinderbereich zugänglich?

Ja, auch der Kleinkinderbereich ist unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 regulär geöffnet.

Ist das Kaskadebecken zugänglich?

Ja, das Kaskadebecken ist unter Einhaltung der Sonderregelungen 2020 regulär geöffnet.

Ist die Gastronomie im Erlebnisbad geöffnet?

Ja, die Gastronomie hat regulär unter Einhaltung der Sonderbedingungen 2020 geöffnet.

Sind alle Wasserattraktionen in Betrieb?

In den Becken ist ein Teil der Wasserattraktionen außer Betrieb. Dies betrifft explizit den Wasserpilz, den Wasserfall im Wellenbecken und die Nackenduschen im Thermalbecken.

Sind die Liegebereiche zugänglich?

Ja, alle Liege-Bereiche im Erlebnisbad sind regulär zugänglich, wobei es aufgrund der festgeschriebenen Kapazitätsgrenze im Erlebnisbad weniger Liegen in den Bereichen geben wird. Bedingung: Hier ist immer ein Handtuch unterzulegen und der Abstand von 1,5 m ist einzuhalten.

Sind die Duschen vor Ort geöffnet?

Ja, die Duschen sind regulär zugänglich, wobei im Vergleich zum Normalbetrieb aufgrund der Einhaltung der Abstandsregelung nicht alle Duschen genutzt werden können. Es stehen Ihnen die Duschen am Hauptzugang (Übergang Umkleiden zu Innenbereich) sowie auch bei den Sammelumkleiden zur Verfügung. Hier können Sie sich mit warmem Wasser duschen & reinigen. Bedingung bei der Nutzung der Duschen: 1,5m Abstand einhalten

Kann ich mich vor Ort föhnen bzw. muss ich meinen eigenen Föhn mitbringen?

Das Föhnen ist im Umkleidebereich nur mit dem eigenen Föhn erlaubt, alle weiteren im Normalbetrieb zugänglichen Föhne sind nicht in Betrieb. Bitte bringen Sie daher zum Föhnen den eigenen Föhn mit!

Bedingung: Es muss der Mindestabstand von 1,5 m an den Föhnen eingehalten werden. 

Sind die WC-Anlagen geöffnet?

Ja, die WC-Anlagen sind geöffnet.

Sind die Wertschließfächer an der Kasse im Einsatz?

Ja, die Schließfächer stehen zur Verfügung.

Fragen zum Ticketkauf bzw. Online-Reservierung 

Komme ich auch ohne Online-Reservierung in das Donaubad Erlebnisbad?

Ohne eine Online-Reservierung ist der Eintritt nicht gestattet. Die Online-Reservierung der jeweiligen Zeiträume ist auf reservierung.donaubad.de möglich.

Was kostet die Online-Reservierung?

Die Reservierung ist kostenlos.

Wie erhalte ich eine Reservierung?

Das Reservierungs-Ticket ist kostenlos über reservierung.donaubad.de buchbar. Sie erhalten die Reservierungsbestätigung via E-Mail an die dort von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Reservierung gilt jeweils nur für den gebuchten Zeitraum und ist nur gültig, wenn Sie das Reservierungsticket in digitaler oder ausgedruckter Form an der Rezeption vorzeigen können. Unvollständig abgeschlossene Reservierungen sind nicht gültig!

Warum benötige ich überhaupt eine Reservierung?

Die Reservierung dient dazu, die vorgeschriebenen Limitierung der Besucherzahl analog des gegebenen Bayerischen Infektionsschutzgesetz zu ermöglichen. Wir haben damit die Möglichkeit, Besucherströme, im Sinne der Gäste, besser zu steuern. Besucher, die die Reservierungsfunktion nutzen, vermeiden, dass sie umsonst anreisen und keinen Einlass erhalten. Zudem kann im Fall der Fälle eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden.

Kann eine Reservierung auch direkt an der Erlebnisbad-Kasse stattfinden?

Nein, dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Die Reservierung kann aktuell nur online unter reservierung.donaubad.de durchgeführt werden. Reservierungen können online immer für den aktuellen Tag sowie 3 weitere Folgetage durchgeführt werden. Reservierungen sind auch am selben Tag möglich, z.B. am Morgen wird Reservierung durchgeführt (vorausgesetzt es sind noch Plätze frei) und am Nachmittag geht es schon in das angenehme Nass.

Was kostet der Eintritt?

 

Erlebnisbad-Tarif Vormittag (2 h zahlen & bis zu 4 h baden)*
09.00 – 13.00 Uhr (Mo.-So.)

Erwachsener: 09,00 €
Ermäßigter*: 08,00 €
Kind**: 06,50 €
Familie klein***: 15,00 €
Familie groß****: 22,00 €
———–
Erlebnisbad-Tarif Nachmittag (2 h zahlen & bis zu 4 h baden)*
14.00 – 18.00 Uhr (Mo.-So.)

Erwachsener: 09,00 €
Ermäßigter*: 08,00 €
Kind**: 06,50 €
Familie klein***: 15,00 €
Familie groß****: 22,00 €
————————————–
* In der Pandemiezeit müssen folgende Attraktionen aufgrund von Auflagen geschlossen bleiben: Dampfbad & Reifenrutsche, das Erlebnisaußenbecken ist als Nichtschwimmerbecken nur vom Freibad aus zugänglich und nicht vom Erlebnisbad. Alle weiteren Attraktionen sind regulär geöffnet. Im Erlebnisbad gibt es aktuell nur einen Eintrittspreis je Tarif-Gruppe (im Normal-Betrieb der 2-h-Tarif), welcher für einen 2h-Aufenthalt oder aber auch für einen Aufenthalt von bis zu 4 h genutzt werden kann. Derzeit ist aufgrund der Kapazitätsgrenzen je Bereich kein Übertritt ins Freibad bzw. die Sauna möglich, so dass bei einem Besuch nur ein Bereich (nur Erlebnisbad nur Freibad od. nur Sauna) genutzt werden kann. Zuschläge am Wochenende oder an Feiertagen entfallen aktuell. Badeschluss: 30 Min. vor Anlagenschließung
Gilt meine Reservierung nur für einen Tag und kann ich auch zu einem anderen Zeitraum oder Zeitzone kommen?

Eine Online-Reservierung ist beschränkt auf einen bestimmten Tag und gilt nur für den Zeitraum bzw. die ausgewählte Zeitzone.

Was muss ich beim Einlass mit mehreren Personen (z.B. Familien) beachten?

Die erhaltene Reservierungsbestätigung mit dem QR-Code ist nur einmal einlösbar. Achten Sie beim Einlass darauf, dass alle angemeldeten Personen zeitgleich anwesend sind. Ein Teil-Einlass (bspw. “Person 3 kommt etwas später”) ist technisch nicht möglich.

Kann ich mein Eintrittsticket an der Kasse kaufen?

Sofern eine Online-Reservierung über die Seite reservierung.donaubad.de erfolgt ist, kann das Eintrittsticket nach Vorlage der Reservierungsbestätigung an der Kasse gekauft werden. Wichtig: Ohne eine vorliegende Online-Reservierung kann kein Eintrittsticket vor Ort erworben werden.

Ich habe kein Internet. Kann ich auch telefonisch oder persönlich vor Ort reservieren?

Leider ist dies nicht möglich telefonisch eine Reservierung vorzunehmen. In der DONAUBAR (Außengastronomie vor dem Erlebnisbad) haben wir einen Info-Point eingerichtet. Hier können sie Ihre Reservierung auch vor Ort von 10.00 – 18.00 Uhr durch unser Personal vornehmen lassen. Ansonsten greifen Sie bitte auf Familie oder Freunde zurück, die die Reservierung Online für Sie übernehmen können.

Gibt es eine Begrenzung der Besucher-Zahlen?

Ja! Aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen gibt es für jeden Zeitraum /Zeitzone eine entsprechende Besucherzahlen-Begrenzung. Auf der Reservierungs-Seite finden Sie daher ein Ampel-System, aus welchem Sie die aktuellen Auslastungen ableiten können. Bitte sehen Sie von einem Spontanbesuch ohne vorab bestätigte Reservierung ab.

Wie viele Tage im Voraus kann ich eine Online-Reservierung vornehmen?

Die Online-Reservierung kann bis zu drei Tagen im Voraus durchführt werden. Zudem sind auch Reservierungen am selben Tag (vorausgesetzt es sind noch Plätze frei) möglich, z.B. am Morgen wird Reservierung durchgeführt und am Nachmittag geht es schon in das angenehme Nass.

Kann ich für mehrere Personen eine Reservierung vornehmen?

Eine Online-Reservierung ist für bis zu 6 Personen möglich.

Mein Kind ist unter 5 Jahre alt und hat freien Eintritt. Kann ich es ohne Reservierung mitbringen?

Nein, ihr Kind benötigt ebenfalls eine Online-Reservierung. Nur so ist die Zahl der Gäste planbar und die Besucherzahlen-Obergrenze einzuhalten.

Warum kann ich meinen Wunschtag oder meinen gewünschten Zeitraum nicht auswählen?

Die Anzahl der Gäste ist pro Tag und Zeitraum beschränkt. Sollten diese nicht mehr buchbar sein, ist das vorhandene Kontingent erschöpft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.

Ich habe schon gebucht, möchte aber Tag oder Zeitraum ändern. Kann ich dies tun?

Solange die Reservierung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag oder den Zeitraum ändern. Nach Abschluss der Reservierung ist der Vorgang endgültig. Bitte prüfen Sie daher vor Abschluss der Reservierung die von Ihnen ausgewählten Optionen sorgfältig. Stornieren Sie im Notfall Ihre Reservierung und tätigen Sie eine Neue.

Ich kann die Reservierung im Bad nicht wahrnehmen, kann ich stornieren?

Wenn Sie Ihre Reservierung für alle gebuchten Personen stornieren möchten, können Sie dies über den Link in Ihrer Reservierungs-Bestätigung tun. Die Stornierung der Reservierung ist danach gültig!

Ich möchte spontan über den Besuch entscheiden. Ist das möglich?

Es sind auch Reservierungen am selben Tag möglich, z.B. am Morgen wird Reservierung durchgeführt (vorausgesetzt es sind noch Plätze frei) und am Nachmittag geht es schon in das angenehme Nass.

Ich habe einen Schwerbehindertenausweis (mit dem Merkzeichen B). Was muss ich dafür beachten?

Reservieren Sie bitte online für sich und Ihre Begleitung jeweils einen Platz und legen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis an der Kasse vor. Ihre Begleitperson kann danach wie gewohnt das Erlebnisbad kostenfrei nutzen.

Ich bin berechtigt, den Ermäßigten-Tarif zu nutzen! Was muss ich machen?

Ermäßigungen wie Studentenausweise, Behindertenausweise sind unaufgefordert an der Eingangskasse vorzuzeigen. Spätere Auszahlung sind nicht mehr möglich.

Vergünstigungen im Erlebnisbad  

Ich bin Donaubad-Premiumkarteninhaber. Bekomme ich auch im Erlebnisbad meine 50 % Rabatt auf den Eintritt?

Unsere Premiumkarten-Inhaber erhalten auch im Rahmen der Sondersituation Corona 50 % Ermäßigung auf alle regulären Eintrittspreise. Premiumkarten-Inhaber müssen sich jedoch vorher genauso wie alle anderen Gäste auch anmelden bzw. reservieren. Zu beachten ist, dass derzeit aufgrund der Kapazitätsgrenzen nur das Erlebnisbad oder nur die Sauna genutzt werden können, ein Mix-Tarif Erlebnisbad & Sauna ist aktuell nicht möglich. Hier sind weitere Infos zu den Leistungen der Premiumkarten zu finden.

Zusatz-Info: Die Premiumkarteninhaber erhalten nach der coronabedingten Schließung eine Zeitgutschrift über die Länge der tatsächlichen Schließung.

Wie ist der aktuelle Stand bei der Nutzung von Spezial-Tarifen, z.B. 10er Karte, Sondertarife (Vitaltag50+, Wohlfühltag60+, Feierabendtarif, Familien-Tag, Studi-Azubi-Tag, Sportschwimmer), Gruppen-Tarife, Rabatt-Aktionen für Firmenprogramm-Partner, Marketing- & Rabatt-Aktionen, etc.)?

Um das Zeitzonen-Modell und die Online-Reservierung umsetzen zu können, ist der Verkauf der genannten Rabatt-Aktionen in der Sommersaison 2020 leider nicht möglich.

Können derzeit Sonderangebote genutzt werden, wie z.B. Kindergeburtstag, Schwimmschule & Aqua Fitness, Meerjungfrauenschwimmen, Schwimmabzeichen, Entspannungsprogramm Sauna, Vereinssport, Rheuma-Liga, Wintersporttage etc.?

Um das Zeitzonen-Modell und die Online-Reservierung umsetzen zu können, sind die oben genannten Erlebnisbad-Angebote in der Sommersaison 2020 leider nicht möglich.

KONTAKT

Donaubad Ulm / Neu-Ulm GmbH, Wiblinger Straße 55, 89231 Neu-Ulm

 

T  07 31 - 9 85 99 - 0, F  07 31 - 9 85 99 - 29, Email: info@donaubad.de

Übersichtsplan Download PDF
     

Unser Partner Ratiopharm Ulm und SSV Ulm