Eislaufsaison startet am 3. Oktober 2018 | Donaubad

Die Eislaufsaison in der Eissportanlage Ulm/Neu-Ulm des Donaubads startet am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag) von 14.00 bis 20.00, in die Vorsaison. In der Vorsaison öffnet zunächst nur die Eishalle ihre Tore. Sobald die Witterungsverhältnisse es zulassen (kalte Außentemperaturen), wird auch die Außenpiste in Betrieb genommen. „Wir rechnen damit, dass der Außenbereich ab Mitte Oktober geöffnet werden kann“, so Marketingleiter Martin Paul.

Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise bleiben im Vergleich zur vergangenen Saison unverändert. Erwachsene zahlen 5,20 Euro (ermäßigt 4,20 Euro) und Kinder 3,70 Euro für die Eintrittskarte. Kinder bis einschließlich vier Jahren sowie Geburtstagskinder jeden Alters haben freien Eintritt.

Auch die Familientarife (die letztes Jahr neu eingeführt wurde) bleiben erhalten. So gibt es den Tarif „Familie groß“, bei dem zwei Eltern- oder Großelternteile mit bis zu vier eigenen Kindern oder Enkeln 13 Euro bezahlen. Beim Tarif „Familie klein“ bezahlt ein Eltern- oder Großelternteil mit bis zu vier Kindern oder Enkeln 8 Euro. Für Kleinkinder ist auch der Verleih von Laufhilfen möglich.

Die Preise für Dauerkarten liegen bei Erwachsenen bei 90 € (Ermäßigt 70 €) und bei Kindern bei 60 €. Auch hier hat sich bei den Preisen nichts verändert.

Vor Ort gibt es zudem einen Schlittschuhverleih, einen Kiosk sowie Umkleidemöglichkeiten & Schließfächer. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb für Eisvereine startet auch wieder zu dieser Jahreszeit.