Die Eislaufsaison in der Eissportanlage Ulm/Neu-Ulm des Donaubads startet am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag) von 14.00 bis 20.00, in die Vorsaison. In der Vorsaison öffnet zunächst nur die Eishalle ihre Tore. Sobald die Witterungsverhältnisse es zulassen (kalte Außentemperaturen), wird auch die Außenpiste in Betrieb genommen. „Wir rechnen damit, dass der Außenbereich ab Mitte Oktober geöffnet werden kann“, so Marketingleiter Martin Paul.

Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise bleiben im Vergleich zur vergangenen Saison unverändert. Erwachsene zahlen 5,20 Euro (ermäßigt 4,20 Euro) und Kinder 3,70 Euro für die Eintrittskarte. Kinder bis einschließlich vier Jahren sowie Geburtstagskinder jeden Alters haben freien Eintritt.

Auch die Familientarife (die letztes Jahr neu eingeführt wurde) bleiben erhalten. So gibt es den Tarif „Familie groß“, bei dem zwei Eltern- oder Großelternteile mit bis zu vier eigenen Kindern oder Enkeln 13 Euro bezahlen. Beim Tarif „Familie klein“ bezahlt ein Eltern- oder Großelternteil mit bis zu vier Kindern oder Enkeln 8 Euro. Für Kleinkinder ist auch der Verleih von Laufhilfen möglich.

Die Preise für Dauerkarten liegen bei Erwachsenen bei 90 € (Ermäßigt 70 €) und bei Kindern bei 60 €. Auch hier hat sich bei den Preisen nichts verändert.

Vor Ort gibt es zudem einen Schlittschuhverleih, einen Kiosk sowie Umkleidemöglichkeiten & Schließfächer. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb für Eisvereine startet auch wieder zu dieser Jahreszeit.

WICHTIGE INFORMATION:

Der Bund und die Landesregierungen haben in einer gemeinsamen Erklärung am 23.03.2021 bekannt gegeben, dass die bundesweiten coronabedingten Maßnahmen (speziell bei Bädern, Thermen, Saunen, Wohnmobilstellplätzen,…) bis zum 18. April verlängert werden. Mitte April wird es eine neue Erklärung von Bund & Ländern geben, möglicherweise kommt es dann auch zu Änderungen bei Freizeitbetrieben. Für den Betrieb der Donaubad-Freizeitanlagen hat das folgende Auswirkungen:

 

  • Seit Montag, 02.11.2020, ist die gesamte Donaubad-Freizeitanlage (Erlebnisbad, Sauna, Eissportanlage, Gastronomie & Wohnmobilstellplatz) für den öffentlichen Betrieb geschlossen. Dies wird auch bis Mitte April der Fall sein. Ausnahme bleibt der Wohnmobilstellplatz, der für berufsbedingte Gäste geöffnet hat, für touristische Gäste jedoch weiter geschlossen ist (weitere Infos hier).

Sobald es Änderungen zur aktuellen Lage gibt, werden wir das hier über die Website oder die Social Media Kanäle (facebook / Instagram) veröffentlichen. Aktuelle Infos zu den Inzidenzwerten (Fälle letzte 7 Tage/100.000) im Landkreis Neu-Ulm sind hier zu finden.

Information für Premiumkarten-Inhaber: Die Laufzeit der Premiumkarten werden wieder (wie schon in der letzten Schließzeit) um die Dauer der tatsächlichen coronabedingten Schließzeit verlängert. Wir hoffen, unsere Premiumkarten-Inhaber bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Donaubad-Team!