Start der Freibadsaison 2017 | Donaubad

Am Montag, 15. Mai, startet im Donaubad die Freibad-Saison.

Die regulären Eintrittspreise bleiben gegenüber dem Vorjahr für alle Besuchergruppen (Kind, Ermäßigt, Erw., Familie) unverändert. Auch die meisten Dauerkarten und Abendkarten kosten genauso viel wie in der letzten Saison. Einzige Ausnahme sind die beiden Tarife „Dauerkarte Kind“ und „Abendkarte Erwachsener“. Diese beiden Tarife wurden aufgerundet, von 38 auf 40 Euro für eine Kinder-Dauerkarte und von 3,40 auf 3,50 Euro für die Erwachsenen-Abendkarte.

Die aus Sicht der Badegäste wohl wichtigste Änderung gegenüber den Vorjahren: Erstmals wird das Bad im August täglich bis 21 Uhr geöffnet bleiben, eine Stunde länger als bisher. In den sonstigen Monaten hat das Bad wie folgt geöffnet:

Mitte Mai bis Juli & im  September 
Montag 12.00 – 20.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 09.00 – 20.00 Uhr
Frühschwimmer: Mittwoch, Freitag ab 7.00 Uhr

Das kalte und regnerische Wetter der letzten Wochen hat den Betreibern bei der Durchführung einiger Reparaturarbeiten im Freien allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass das Nichtschwimmerbecken im Gegensatz zu den übrigen Außenbecken erst in der KW 21 wieder geöffnet werden kann.