Sabine Gauß, Leiterin der Zentralen Dienste im Ulmer Rathaus, und Jochen Weis, Betriebsleiter im Donaubad, übernehmen zum 1. September 2017 – wie geplant – die Geschäftsführung der Donaubad Ulm/Neu-Ulm GmbH. Sie lösen die bisherigen Geschäftsführer Gerhard Semler und Ralph Seiffert ab, die das frühere Wonnemar seit der Übernahme durch die Städte Ulm und Neu-Ulm Anfang Dezember 2016 interimsweise geführt hatten.

Gauß wird sich schwerpunktmäßig um die kaufmännischen Belange des Bades kümmern; Weis wird neben der Tätigkeit als Betriebsleiter vor allem für die technischen Themen innerhalb der Geschäftsführung zuständig sein, beide sind einzelvertretungsbefugt. „Gemeinsam wollen wir den begonnenen Kurs fortsetzen und das Donaubad Ulm/Neu-Ulm als eine der attraktivsten Freizeiteinrichtung in der Region platzieren“, sagen die beiden neuen Geschäftsführer.

Zum Donaubad gehören neben dem Erlebnisbad mit Sauna auch das Freibad und die Eislaufanlage an der Wiblinger Straße 55. Eigentümer sind die beiden Städte im Verhältnis ein Drittel Neu-Ulm, zwei Drittel Ulm.

WICHTIGE INFORMATION:

Der Bund und die Landesregierungen haben in einer gemeinsamen Erklärung am 19.01.2021 bekannt gegeben, dass die bundesweiten Maßnahmen (unter anderem auch im Bereich Freizeitgestaltung), um die Corona-Pandemie einzudämmen, bis zum 14.02.2021 verlängert werden. Im Februar wird es eine neue Erklärung von Bund & Ländern geben, möglicherweise kommt es dann auch zu Änderungen bei Freizeitbetrieben. Für den Betrieb der Donaubad-Freizeitanlagen hat das folgende Auswirkungen:

 

  • Seit Montag, 02.11.2020, ist die gesamte Donaubad-Freizeitanlage (Erlebnisbad, Sauna, Eissportanlage, Gastronomie & Wohnmobilstellplatz) für den öffentlichen Betrieb geschlossen. Dies wird auch bis zum 14.02.2021 der Fall sein.

Sobald es Änderungen zur aktuellen Lage gibt, werden wir das hier über die Website oder die Social Media Kanäle (facebook / Instagram) veröffentlichen. Aktuelle Infos zu den Inzidenzwerten (Fälle letzte 7 Tage/100.000) im Landkreis Neu-Ulm sind hier zu finden.

Information für Premiumkarten-Inhaber: Die Laufzeit der Premiumkarten werden wieder (wie schon in der letzten Schließzeit) um die Dauer der tatsächlichen coronabedingten Schließzeit verlängert. Wir hoffen, unsere Premiumkarten-Inhaber bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Donaubad-Team!