Nachbericht inkl. Nachberichtsheft zu 60 Jahre „Unser Donaubad“ | Donaubad

60 Jahre wurde das Donaubad 2019 alt. Ein Alter in dem womöglich viele an den Ruhestand denken. Für uns ist es ein Ansporn jung und aktiv zu bleiben. Wir haben zurückgeblickt auf die Geschichte des Freibads, das seit 1959 stetig gewachsen ist – zuerst um eine Eispiste, dann um eine Eishalle und schließlich zum größten Erlebnisbad der Region wurde, mit Bade-, Sauna-, Thermal- und Gastronomie-Bereich. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und sind unserer Tradition als städtische Sport- und Freizeitanlage für die Bürger verpflichtet. Wir haben einen Auftrag der Städte Ulm und Neu-Ulm, sind wichtiger Teil dieser Zweilandstadt und werden auch weiterhin in die Zukunft investieren. Mit dem Jubiläum und den zahlreichen Aktionen und Events konnten wir unseren Gästen zeigen, was für eine einzigartige Freizeitanlage wir hier haben. Die Resonanz darauf und die Gästezahlen zeigen deutlich, wie gut das Jubiläum angenommen wurde und es wieder „unser Donaubad“ geworden ist.

Viel Freude bei der Lektüre unseres folgenden Jubiläumsrückblicks! Das Sonderheft finden Sie hier in digitaler Form.

Wichtige InformationDonaubad ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres geschlossen.

Aufgrund der aktuellen Situation und um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, bleibt das Donaubad ab dem 17.03.2020 in allen Bereichen (Erlebnisbad, Sauna, Eissportanlage und Gastronomie) bis auf weiteres geschlossen. Diese Entscheidung erfolgte in Absprache mit den örtlichen Behörden (siehe hier). Im Rahmen dieser Schließung finden derzeit auch keine Events / Veranstaltungen auf der Donaubad-Anlage statt, z.B. Eisdisco, Salsa-Abende oder Candlelight Abende.

Von der Schließung betroffen ist auch die Eissportanlage. Hier wurde entschieden, die Anlage komplett außer Betrieb zu nehmen und die Eissportsaison 2019/2020 somit vorzeitig zu beenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und informieren Sie über unsere Website oder die Social Media-Kanäle sobald es Änderungen zur derzeitigen Situation gibt. Wir hoffen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Donaubad-Team